Kartenlegen: Ein Einstieg für Anfänger!

Vorhersage der Zukunft

Seit jeher gab es zu jeder Zeit Menschen, die die Fähigkeit besaßen, in die Zukunft zu blicken. Der bekannteste Wahrsager war Nostradamus. Am häufigsten erfolgt die Vorhersage der Zukunft mit Spielkarten. Jeder Karte ist eine bestimmte Eigenschaft und Bedeutung zugeordnet, es spielt keine Rolle was für Karten zum Einsatz kommen. Die Anordnung der Karten beim Kartenlegen gibt Auskunft über die Zukunft. Im Internet gibt es viele Möglichkeiten sich die Zukunft vorhersagen zu lassen. Auf der Seite www.marialine.de gibt es eine große Auswahl von hervorragenden Kartenlegern, welche jeder kontaktieren kann.

Das Deuten der Karten

Was ist dran am Kartenlegen? Karten sind wie ein Spiegel, sie helfen einem sich besser zu verstehen und zu sehen. Jede Karte verfügt über negative und positive Bedeutungen. Vorausgesetzt, das Deuten einer Karte stützt sich auf tatsächliche Anhaltspunkte, ergibt sie für den Betrachter einen Sinn. Eine Deutung ist in dem Falle schlüssig und plausibel. Die Vorhersage künftiger Ereignisse ist durchaus eine exakte Wissenschaft. Zahlreiche Ereignisse beeinflussen das Leben. Diese stehen in bestimmten Wechselbeziehungen und Gesetzmäßigkeiten zueinander. Sie sind so kompliziert, dass menschliches Verhalten durch die Forschung nicht exakt vorhersagbar ist. Die Vorhersagen in früheren Zeiten beruhten mehr auf Eingebungen. Heute ist die Grundlage ein exaktes Beobachten von Dingen und Ereignissen. Damals wie heute, wird von bestimmten Begebenheiten oder „Omen“ auf zukünftige Ereignisse geschlossen.

Eingebungen und Vorahnungen

Oft sind Zusammenhänge nicht nachvollziehbar oder offensichtlich, trotzdem stehen sie miteinander in Verbindung. Das Bewusstsein kann nur ein Bruchteil der Dinge erfassen, die sich tief im Unterbewusstsein verankern oder jenseits der Sinne existieren. Oft erscheinen aus dem Nichts Eingebungen und Vorahnungen in Form von Bildern oder Gedanken. Sind diese Fähigkeiten bei einem Menschen stark ausgeprägt, besitzt er übersinnliche Fähigkeiten. Trainiert dieser Mensch diese Gabe, kann er diese Eingebungen besser interpretieren. Diese Fähigkeit kommt beim Kartenlegen zum Vorschein.

Tarotkarten

Es gibt viele Wahrsagesysteme, aber kein anderes System ist mit einer solch geheimnisvollen Aura umgeben wie das Tarot. Seine wirklichen Ursprünge liegen weit zurück im Dunkeln. Es ist eines der beliebtesten Arten des Kartenlegens. Die Tarotkarten sind so unterschiedlich gestaltet, dass der Gedanke naheliegt, es handele sich um verschiedene Arten des Wahrsagens. Mit welcher Art des Tarotspiels das Kartenlegen erfolgt, ist egal. Die Methode der Interpretation ist für alle Varianten gleich. Die Karten sind ein Spiegel des Lebens. Dieser zeigt was einem fehlt und was getan werden muss, um innerlich zu wachsen und ein glücklicher Mensch zu werden.